IHK-Ausbildungsbotschafter

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
IHK-Ausbildungsbotschafter pixabay.com

(BWP) Ausbildungsbotschafter sind Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres. Sie gehen in Schulklassen, um Jugendliche über Berufe, Ausbildung und Karrierechancen zu informieren. Sie berichten über ihren Alltag und geben Tipps für die Ausbildung. Und sie sprechen mitSchülerinnen und Schülern über die Vorteile einer Ausbildung, aber auch darüber, was ihnen schwer fällt bei ihrer Ausbildung. Ausbildungsbotschafter sprechen auf Augenhöhe mit Schülerinnen und Schülern. Das macht sie überzeugend. Zudem rücken sie die betriebliche Ausbildung in den Blick von Schülerinnen und Schülern. Sie präsentieren ihre Unternehmen als attraktive Ausbildungsbetriebe und unterstützen sie damit, Fachkräfte zu gewinnen. Mit ihren Einsätzen zeigen sie zudem Lehrkräften und Eltern auf, welche Ausbildungschancen die regionale Wirtschaft bietet.


Video: YouTube - IHK Nord Westfalen

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesWirtschaftsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.