(BWP) Mehrere Tausend Tonnen Bioäpfel werden jedes Jahr in Elmenhorst zu Fruchtsäften verarbeitet. Das hat in Rostock Tradition, die bis in das Jahr 1882 zurückgeht. Aber erst seit zwei Jahren produziert die Sonnländer Getränke GmbH die vitaminreichen Säfte. Das Unternehmen hat das Werk Anfang 2013 von der ELRO-Gruppe übernommen. An den Standorten Rostock und Rötha (Sachsen) beschäftigt die Sonnländer Getränke GmbH, die zum EDEKA-Verbund gehört, insgesamt 190 Mitarbeiter. Mit Unterstützung des Wirtschaftsministeriums Mecklenburg-Vorpommern will Sonnländer wachsen und weitere Arbeitsplätze schaffen.„Es ist erfreulich, dass so ein traditionsreicher Standort wie Elmenhorst und die Marke Elmenhorster sich weiter entwickeln. Es wird investiert, dies…
(BWP) Der Landesvorstand der AfD in Mecklenburg-Vorpommern begrüßt den von der Landesregierung geplanten Russland-Tag am 1. Oktober 2014 in Rostock als eine vortreffliche Gelegenheit für den weiteren Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen. „Wir hoffen, dass Ministerpräsident Erwin Sellering an der Veranstaltung festhält und sich von der moralisch aufgeblasenen Kritik einer Minderheit nicht einschüchtern lässt“, so Landessprecher Holger Arppe. Ein Blick in die Geschichte zeige, welche engen Verbindungen auch in früheren Zeiten zwischen beiden Ländern bestanden. „Diese historischen Traditionen können die Basis sein für eine gedeihliche Partnerschaft mit Russland im 21. Jahrhundert“, ist der AfD-Politiker überzeugt. Vor diesem Hintergrund und in Anbetracht…
(BWP) "Wir in Mecklenburg-Vorpommern sind stolz auf die Hanse Sail, eines der größten und schönsten maritimen Feste weltweit", betonte Ministerpräsident Erwin Sellering bei der Eröffnung der 24. Hanse Sail heute im Rostocker Stadthafen.Dieses große Fest, Tradition seit 1991, sei ein Schaufenster für "unser schönes Land Mecklenburg-Vorpommern, es schafft Kontakte in die Welt zu vielen internationalen Gästen", betonte Sellering. "Mit der Hanse Sail werben wir für das Tourismusland Mecklenburg-Vorpommern. Hier gibt es das größte zusammenhängende Wassersportrevier in Mitteleuropa, eines der weltbesten Segelreviere direkt vor der Haustür. Mecklenburg-Vorpommern ist das blaue Paradies."Seit mehr als zwei Jahrzehnten bewiesen sich die Rostockerinnen und Rostocker…
(BWP) Am Mittwoch hat der Präsident der Russischen Föderation bekannt gegeben, dass Agrarprodukte aus der EU nicht mehr nach Russland exportiert werden dürfen. Welche Unternehmen konkret betroffen sind, bleibt abzuwarten. „Die Sanktionen betreffen Mecklenburg-Vorpommern ganz besonders. Dies ist für unsere Land- und Ernährungswirtschaft bitter. Daher hoffe ich, dass eine friedliche Lösung des Ukraine-Konfliktes bald möglich ist und die Sanktionen aufgehoben werden können“, kommentierte Dr. Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz, das Vorgehen der russischen Regierung.Mecklenburg-Vorpommern hatte vor der Erteilung der Sanktionen im Vergleich mit den anderen Bundesländern relativ gute Handelsverbindungen auf dem Agrarsektor mit Russland. Insgesamt hatten bis…
(BWP) Runderneuerung im Erlebnispark „Dinosaurierland Rügen“ in Glowe - sämtliche Ausstellungsstücke auf dem 15 Hektar großen Wald- und Wiesengelände wurden seit Beginn diesen Jahres ausgetauscht sowie der bestehende Rundweg durch das Gelände ausgebaut. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen. „Der Dinosaurierpark im Norden der Insel Rügen ist für die Region eine touristische Attraktion und zieht große und kleine Dino-Fans aus Nah und Fern an. Rund 50.000 Gäste haben im vergangenen Jahr die Anlage besucht, das ist ein großer Erfolg“, betonte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Mittwoch bei seinem Besuch in Glowe.120 Ausstellungsexemplare sind derzeit im „Dinosaurierland…
(BWP) Mehr als 200 Schiffe aus zwölf Nationen präsentieren sich auf der 24. Hanse Sail, die am Donnerstag, den 7. August beginnt und bis zum Sonntag andauert. „Die Sail zieht Urlauber und Einheimische jedes Jahr aufs Neue an. Vor allem Urlauber aus Deutschland verbinden ihren Aufenthalt an der Küste mit einem Besuch der Sail. Aber auch ausländische Gäste werden vermehrt auf das große Volksfest aufmerksam. Sie nutzen das lange Augustwochenende für einen Abstecher in die Hansestadt und die Regionen. Insbesondere bei den ausländischen Gästen können wir aber insgesamt im Land noch zulegen. Die Hanse Sail ist als ein fester Bestandteil…
(BWP) Vorpommern neu an. Am Dienstag erfolgte der Spatenstich für den Neubau eines Faltschachtelwerkes mit einer Fläche von rund 28.000 Quadratmetern im MEGA-Park. „Die Unternehmensgruppe Schur ist ein am Markt etabliertes Unternehmen und mit Betriebsstätten in ganz Europa sowie den USA vertreten. Mit der Neuansiedlung in Mecklenburg-Vorpom­mern werden 130 Mitarbeiter am Standort Valluhn-Gallin beschäftigt und das verarbeitende Gewerbe in unserem Land gestärkt. Die Ansiedlung zeigt, dass Mecklenburg-Vorpom­mern attraktiv für Investoren ist“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe vor Ort.Das Unternehmen Schur Pack produziert und vertreibt Faltschachteln aus Karton. Im MEGA-Park soll ein Faltschachtelwerk inklusive Hochregallager entstehen,…
(BWP) Die Ausbauarbeiten des Wasserwanderrastplatzes (WWRP) Gravelotte in der Gemeinde Meesiger (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind abgeschlossen. „Jetzt kann es losgehen. Anlegen statt vorbeifahren. Der Wasserwanderrastplatz erstrahlt in neuem Glanz. Der Wasserwanderrastplatz verfügt nun über 32 neue Gastliegeplätze. Die Region wird insgesamt touristisch weiter aufgewertet“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Freitag vor Ort. Die Gesamtanzahl der Liegeplätze beträgt nun 84. Er ist geeignet für Segelboote, Ruderboote, Kanu, Paddelboote, Schlauchboote und Hausboote.Ausbau vor allem auch durch heimische UnternehmenDie Gemeinde Meesiger liegt direkt am Kummerower See. Der Wasserwanderrastplatz besteht im Wesentlichen aus einer nördlichen und einer südlichen…
(BWP) Über die aktuelle Entwicklung im Industriepark Schwerin informierte sich der Arbeitskreis Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion im Rahmen seiner diesjährigen Sommertour bei einem Besuch der PTS-precision GmbH in der Landeshauptstadt.„Durch eine gute Zusammenarbeit der Landeswirtschaftsförderung Invest in MV und der kommunalen Wirtschaftsförderung ist der Industriepark in den vergangenen Jahren gut vorangekommen. Die Ansiedlung von Nestlé wird dem Areal noch einmal einen zusätzlichen Schub geben und weitere Investoren anziehen. Das Wirtschaftsministerium fördert diese Ansiedlung in zweistelliger Millionenhöhe, über 400 Arbeitsplätze entstehen dadurch“, sagte der wirtschaftspolitische Sprecher, Wolfgang Waldmüller.Der Wirtschaftspolitiker lobte gleichzeitig die Arbeitsbedingungen in der PTS-precision GmbH: „Das Unternehmen setzt auf eine…
(BWP) Im Nachgang eines Gespräches des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion bei der Textil-Service Mecklenburg GmbH in Parchim hat sich der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Wolfgang Waldmüller, für einen zügigen Ausbau des Breitbandnetzes ausgesprochen. „Die Textil-Service Mecklenburg GmbH in Parchim ist professioneller Anbieter von textilem Leasing. Zu den Schwerpunkten gehören Mietberufskleidung und Mietfußmatten. Täglich durchlaufen 11.500 Bekleidungsteile den Betrieb. Neben Berufsbekleidung, einem Waschraum- und Oberhemdenservice ist das Unternehmen auch im Bereich Businesskleidung tätig. Das Parchimer Unternehmen hat 2.500 Kunden - von Mecklenburg-Vorpommern, dem nördlichen Brandenburg bis ins nördliche Berlin“, erklärte Wolfgang Waldmüller.„Der Kundenkontakt wird für Parchimer Unternehmer aus dem Gewerbegebiet zusehends…
(BWP) Der Arbeitsmarkt hat sich im Juli dieses Jahres überwiegend positiv entwickelt. „Die Beschäftigungsentwicklung im Dienstleistungsbereich ist erfreulich. Insbesondere der Tourismus hat sich als verlässliche Größe bei uns im Land erwiesen. Das ist keine Selbstverständlichkeit und vor allem auch kein Selbstläufer. Der Sommerferienstart im Juli macht sich bemerkbar. Mecklenburg-Vorpommern ist gefragt, die Badewanne im Nordosten ist voll. Das ist gut für Gäste und auch für Arbeitnehmer im touristischen Bereich. Aber wir müssen insgesamt saisonunabhängiger werden. Mehr Jobs im verarbeitenden Gewerbe zu schaffen, bleibt eine der wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftspolitik. Neuansiedlungen und Erweiterungen unterstützen wir aktiv“, sagte der Minister für Wirtschaft,…
(BWP) Zum Abschluss ihrer diesjährigen Sommertour informierten sich die Mitglieder des Arbeitskreises Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz der CDU-Landtagsfraktion bei einem Besuch der Agrargesellschaft Andershof/Steinhagen in Wendorf (Vorpommern-Rügen) und einem Gespräch mit Vertretern des Kreisbauernverbandes Nordvorpommern über die Situation der Landwirtschaft in der Region. Der Inhaber des Betriebes und Verbandsvorsitzender Aurel Hagen sowie der Geschäftsführer des Bauernverbandes, Christian Ehlers, standen den CDU-Politiker dabei Rede und Antwort.„Die Landwirtschaft ist im Altkreis Nordvorpommern ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Die Agrargesellschaft Andershof/Steinhagen von Aurel Hagen zeigt das in vorbildlicher Weise. Hier wird auf ca. 1500 Hektar Ackerbau betrieben. Neben Getreide und Raps für den internationalen Markt…
(BWP) Am Rande eines Termins des Arbeitskreises Wirtschaft der CDU-Landtagsfraktion bei der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin haben der wirtschaftspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Wolfgang Waldmüller und der stellvertretende Hauptgeschäftsführer und Geschäftsbereichsleiter Aus- und Weiterbildung bei der IHK zu Schwerin, Peter Todt, gefordert, bei der Werbung für die Duale Ausbildung verstärkt neue Zielgruppen anzusprechen und hierbei mit den Hochschulen des Landes zusammenzuarbeiten.„Laut einer aktuellen Umfrage der Industrie- und Handelskammern in Mecklenburg-Vorpommern registrieren deutlich über 70 Prozent der Ausbildungsbetriebe im Land eine rückläufige Bewerberzahl. Zudem stellen über die Hälfte der Ausbildungsbetriebe sogenannte Ausbildungshemmnisse, wie mangelnde Ausbildungsreife oder unklare Berufsvorstellungen potentieller Azubis fest.…
(BWP) Im Nachgang eines Besuches der CDU-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern bei der Barther Schiffswerft hat der wirtschaftspolitische Sprecher der Fraktion, Wolfgang Waldmüller, die Ausbildungsreife einiger Schulabgänger als eine Herausausforderung für Ausbildungsbetriebe bezeichnet und eine Reduzierung des Unterrichtsausfalls gefordert.„Im Juni wurde die Barther Schiffswerft im IHK-Bezirk Rostock zum fünften Mal in Folge zu einem der Top-Ausbildungsbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern gekürt. Der Erfolg von insgesamt 66 Top-Ausbildungsbetrieben allein im IHK-Bezirk Rostock kommt nicht von ungefähr. Für die Barther Werft ist der Titel ein Qualitätszertifikat. Denn der gute Ruf der Werft ist ein entscheidendes Kriterium für Schulabgänger, sich für eine Lehre zum Anlagen- und Konstruktionsmechaniker in…
(BWP) Wirtschaftsminister Harry Glawe hat anlässlich der Sommerferien in allen Bundesländern für Urlaub in Mecklenburg-Vorpommern geworben. „Die Hauptsaison ist gut bei uns angelaufen. Das Ziel ist es dennoch über das ganze Jahr hin attraktiv zu sein. Investitionen in die touristische Infrastruktur sind weiter nötig, um im Wettbewerb mit anderen weiter mithalten zu können“, sagte der Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus Harry Glawe am Montag in Schwerin. „Es geht nicht darum, ständig Übernachtungsrekorde zu knacken. Qualität geht vor Quantität. Mir ist wichtig, dass Gäste, die einmal da waren, auch gern wiederkommen. Das funktioniert nur über ansprechende und abwechslungsreiche Angebote. Daran…