Körpersprache für erfolgreiche Mediation, 2-tägig / Souveräne Persönlichkeit durch angewandte Körpersprache / 18. und 19. Mai 2017 im Haus der Unternehmer

Artikel bewerten
(4 Stimmen)
Körpersprache für erfolgreiche Mediation, 2-tägig / Souveräne Persönlichkeit durch angewandte Körpersprache / 18. und 19. Mai 2017 im Haus der Unternehmer Norman Wilke - normanwilke.de
Gefühle, Kommunikation und Körpersprache sind essentiell die Grundlagen der menschlichen Gemeinschaft. Störrungen in den Grundmustern der Kommunikation führen zu Konflikten.

Die Methodik meiner Mediation beruht auf die Analyse der Grundmuster in Verhalten und Handlungsweisen der beteiligten Menschen am Streit und Konflikt. Im ersten Schritt analysiere ich die körpersprachlichen Veranlagungen und dessen Verhaltensmuster der am Konflikt beteiligten Menschen. Im zweiten Schritt werden die jeweiligen unterschiedlichen Verhaltensmuster vermittelt. Damit schaffe ich Transparenz und Empathie, über die Art und Weise der verbalen und nonverbalen Verhaltensmuster des einzelnen und ein Verständnis für die „Sprache“ des anderen. Mit dieser Voraussetzung werden im dritten Schritt  gemeinsam die Konfliktursachen besprochen und mit neuen Verhaltensfähigkeiten gelöst.

Der Anteil der Körpersprache an der Kommunikation ist weitaus bedeutender als die verbal geäußerte Mitteilung. Mit unserer Körpersprache senden wir immer, bewusst oder unbewusst, Signale und Informationen an unsere Umgebung.

Mit Mimik und Gestik, mit Blicken, Territorialverhalten, Bewegungen und Haltungen können wir andere Personen aufwerten oder herabsetzen. Wer die körpersprachlichen Signale und deren Bedeutung erkennt und entschlüsselt, wird sich und andere Menschen besser einschätzen und verstehen können. Unterstreichen Sie Ihre Aussage durch eine klare und eindeutige Körpersprache. Ihre nonverbalen Signale sind für den Erfolg Ihrer Mediation.

In dem Seminar mit dem Pantomimen und Experten für Körpersprache Norman Wilke lernen Sie die Grundlagen und wichtigsten Elemente der Körpersprache kennen. Sie erfahren, wie Ihre Körpersprache auf andere wirkt und bekommen wirkungsvolle Methoden an die Hand, um diese gezielt zu verbessern. Sie lernen, die Körpersignale Ihres Gegenübers aufmerksamer wahrzunehmen und richtig zu deuten und gewinnen dadurch mehr Selbstsicherheit in Ihrer Mediation. Vor allem lernen Sie, die Körpersprache gezielt als "Werkzeug" einzusetzen, um effektiver an Ihr Ziel zu gelangen.



Video: YouTube - Norman Wilke


Sie bekommen einfache Werkzeuge, Grundkenntnisse der Körpersprache an die Hand, die Ihnen helfen gut und sicher dazustehen. Sie werden Ihre Wirkung nach außen erkennen, Mut und Selbstvertrauen gewinnen.

- Effektive Begrüßung - Was muss ich beachten!
- Selbst- und Fremdwahrnehmung - verstehen, durchschauen, beeinflussen
- Rolle der Körperhaltung, Gestik und Mimik
- Betrachtung verschiedener Ausdrucksweisen und Typen
- Gestik - Einsatz von Armen und Händen
- Mimik - Bedeutung von Stirn, Augen und Mund
- Körpersprache im Gehen, Stehen und Sitzen
- Betrachtung der Bewegungsart
- Distanzzonen einhalten
- Körpersprache bei Besprechungen
- Ausdruck bei Zuneigung und Abneigung
- Körpersprache in Verhandlungen
- Die Sinnesorgane und ihre Funktion als Informationsträger
- Wie Sie Ihre Körpersprache gebrauchen, um zu überzeugen
- Der Körper als Spiegel der Seele
- Keine Angst vor Emotionen
- Interpretation der Augensprache
- Schutzgesten und Barrieren

Nur wer genau weiß in welcher innewohnenden Energie der Mensch agiert und handelt, erkennt die Unterschiede, die Missverständnisse, die vielfältigen Verhaltensmuster und Facetten, wieso „ Andere“ so oder so agieren, taktieren und reagieren.

Ihr Nutzen
- Sie machen sich die Elemente des Ausdrucks und Körpersprache Ihrer Persönlichkeit bewusst und erfahren, wie Sie auf andere wirken.
- Sie schärfen den Blick für die vielfältigen Signale der Körpersprache und vertiefen damit Ihre Menschenkenntnis.
- Durch gezielte Übungen können Sie Ihre Körpersprache mehr Energie und Überzeugungskraft verleihen und Ihre Ausstrahlung intensivieren.
- Sie erhöhen Ihre authentische Präsenz und körperliche Ausdrucksfähigkeit. Sie lernen, Ihren Körper, Ihre Emotionen und Gedanken, Ihre Gesprächspartner und Ihre Umgebung bewusst wahrzunehmen
- Sie trainieren das gezielte, erfolgsorientierte Einsetzen Ihrer nonverbalen Ausdrucksmittel
- Sie gewinnen an Sicherheit, Ausstrahlung und Überzeugungsfähigkeit bei Ihrer Kommunikation

Methoden
Interaktiver Vortrag, Körperübungen Kurzpräsentationen, Sprechübungen, Gruppenarbeiten, Gesprächssimulation, Praxisfallarbeit

Bitte teilen Sie mir Ihre Geburtsdaten mit. Tag,  Monat, Jahr, den Geburtsort und die genaue Geburtszeit (Std. Min.), damit ich Ihre Sonnen und Planetenkonstellationen ermitteln kann.

Die eine Schlüsselfunktion ihrer motorisch physikalischen Prinzipien, Ihrer veranlagten Bewegungsenergien ist. Dieses Profil bringe ich zur Schulung mit und sie erhalten es zu unserem Abschlussgespräch. Da werden sie nachhaltig verstehen, welche Bedeutung dieses Planetenprofil für Ihre Körpersprache hat.

Den ersten Tag starten wir mit einer unkomplizierten Präsentation über die Methodik meiner Arbeit.

So haben Sie den theoretischen Einblick über die Bedeutung der Bewegungsenergien in der Körpersprache. Mit gezielten Körperübungen, beginnt der praktische Teil in dem Sie die Bewegungsenergien kennen lernen werden. Dies ist der wichtigste Schulungsteil, weil Sie werden verstehen, welche Stärken und Schwächen in den jeweiligen Bewegungsenergien zum Ausdruck kommen. Ihre veranlagten Bewegungsenergien werden Sie deutlicher wahrnehmen und die Ihnen fremde Bewegungsenergie besser erkennen und objektiver einschätzen. Norman Wilke vermittelt, wie man seine Gestik, Mimik und Körperhaltung bewusst einsetzen kann.

Am zweiten Tag werden die Grundkenntnisse der Körpersprache vertieft.
In Absprache werden wir gezielt Themen und Fallbeispiele der Mediationsarbeit auswählen. In praktischen Übungen werden wir die unterschiedlichen und Formen der Körpersprache sichtbar machen und Ihre Körpersprache für die Mediation stärken!

Erleben Sie den Pantomimen Norman Wilke und profitieren Sie von seinen kreativen und direkt umsetzbaren Praxistipps!

Norman Wilke, Pantomime, Experte für Körpersprache. Er verfügt über langjährige  Bühnenerfahrung, machte diverse Bühneninszenierungen und war Trainer bei DAX-Unternehmen wie Mercedes Benz AG Gera und Telekom Deutschland GmbH Hamburg oder den IG Medien NRW und RWE.

Zielgruppe
Geschäftsführer, Entscheidungsträger, interessierte Beschäftigte und Mitarbeitervertreter aus den Bereichen Recht, Personal, Forschung und Entwicklung, Technik und weitere Unternehmensbereiche.

Teilnahmegebühr
€ 680,00 für Mitglieder des Unternehmerverbandes, Mitglieder der Arbeitgeber Ruhr Verbände oder Kooperationspartner zzgl. der gesetzlichen MwSt. € 840,00 für Nicht-Mitglieder zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Anmeldung & Quelle: normanwilke.de

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesWirtschaftsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.

BundesVerkehrsPortal

Der Feed konnte nicht gefunden werden!