Oskar Lafontaine zur saarländischen Stahlindustrie

Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Oskar Lafontaine zur saarländischen Stahlindustrie Oskar Lafontaine - linksfraktion-saarland.de

(BWP) Oskar Lafontaine, begründet die Zustimmung der Linksfraktion zum Antrag - Stahl hat Zukunft - in der Debatte im Saarländischen Landtag am 24. Februar 2016. Lafontaine verwies auf die Wichtigkeit der Gründung der Montanstiftung, damit von privaten Anteilseignern keine Gelder rausgezogen werden. Die Gelder, die an der Saar erwirtschaftet werden, sollten auch weiterhin hier investiert werden. Die Linksfraktion unterstützte im gemeinsamen Kampf um den Erhalt der Stahlstandorte, den Antrag ´Stahl hat Zukunft´ der großen Koalition. Oskar Lafontaine bei seiner Rede im Landtag : „Die Arbeiter im Stahlbereich sollen wissen, dass sie im Saarländischen Landtag Unterstützung haben.“ Die Fraktionen der Grünen und Piraten enthielten sich der Stimme.


Video: YouTube - Linksfraktion Saar

Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie hier Ihren Kommentar zum o. g. Artikel. Beachten Sie, dass wir unseriöse Kommentare, Beleidigungen, Werbung, etc. nicht freischalten. Das Team vom BundesWirtschaftsPortal distanziert sich öffentlich und rechtlich von allen publizierten Pressemeldungen und Kommentaren. Es spiegelt nicht die Meinung der Redaktion.